Culatello di Zibello (ganzes Stück, verschnürt, ca. 4,2 kg)


289.00 EUR




Der Culatello di Zibello ist eine Delikatesse aus Zibello in der Nähe der Stadt Parma. Sie ist eine besondere Art des Culatellos, des Königs der Schinken.

Die Herstellung erfolgt in Handarbeit aus dem Fleisch der schwarzen Schweinerassen Nero di Parma und Mora Romangola. Die kleinwüchsigen schwarzen, rotgefleckten Schweine werden sorgfältig ausgewählt und in freier Natur gehalten, wo sie sich von Mais, Eicheln und Kastanien ernähren. 

Nach der Schlachtung der Schweine nach zwei Jahren in Freilandmast reifen die Schinken 14 Monate lang in einer durchlöcherten Schweinsblase. Sie werden bei offenem Fenster gelagert und zu Beginn der Lagerung mit Rotwein und Knoblauch eingerieben. Die dazu nötige feuchte Luft, in der klimatisch vom Po beeinflussten Region, limitiert die geeigneten Plätze auf wenige Dörfer: Busseto, Roccabianca, Polesine Parmense, San Secondo, Zibello, Sissa, Soragna und Colorno.

Beim Reifen siedelt auf der Außenhaut des Schinkens ein Edelschimmel, dessen Sporen auf der Schweineblase ansetzen. Enzyme geraten nach innen und geben dem Schinken den typischen Geschmack.

Pro Jahr werden nur etwa 12.000 Schinken hergestellt (zum Vergleich, es sind rund 10 Mio. Parmaschinken). Achten Sie auf das DOP („Denominazione d’Origine“) Label, das nur die originalen Culatellos tragen dürfen.

 

Das Stückgewicht beträgt ca. 4,2 kg.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage


Diesen Artikel teilen